Die DIAG gGmbH wurde 2004 in Speyer gegründet und ist ein zukunftsorientiertes Dienstleistungszentrum in den Bereichen haushaltsnahe Dienstleistungen und Dienstleistungs-Innovationen. Die DIAG gGmbH ist eine 100%ige gemeinnützige Tochter des VFBB e.V. | Verein zur Förderung der beruflichen Bildung (Geschäftsführung VFBB e.V. und DIAG gGmbH: Doris Eberle). Sie hat sich die Aufgabe gestellt, durch Bündelung von Kleinstaufträgen und durch die Entwicklung von Innovationen Arbeitsplätze zu schaffen. Dass diese Bündelung funktioniert, wurde insbesondere durch sophi | Der Laden eindrucksvoll bewiesen. Innerhalb der letzten drei Jahre sind hier über 70 neue Arbeitsplätze entstanden, die vorher nicht vorhanden waren oder durch Schwarzarbeit erledigt worden wären.

Unsere Kunden

Unser Service und unsere Dienstleistungen bringen unseren Kunden praktische Hilfe und Entlastung im Alltag. Sei es im Berufsalltag in Unternehmen oder im Privathaushalt - bei der DIAG gGmbH erhalten unsere Kunden Rundum-Beratung.

Kompetenz unter einem Dach - unsere Unternehmensstruktur

VFBB e.V. und DIAG gGmbH haben seit April 2013 ihren Sitz unter einem Dach in der Heinrich-Heine-Straße 2. In direkter Nachbarschaft befindt sich das Firmengebäude der GABIS GmbH - Lessingstraße 4-6. Als kompetenter Ansprechpartner für Weiterbildung, Dienstleistung und Arbeitnehmerüberlassung sind wir im Speyerer Raum gerne für unsere Kunden mit praktischen Hilfen da.

Der VFBB-Vorstand besteht seit 12. Mai 2014 aus folgenden Mitgliedern:

1. Vorsitzender Gerd Rheude
2. Vorsitzende Doris Barnett, Mitglied des Bundestags
Beisitzerin Vera Priebe-Zehe, Unternehmerin
Beisitzer Peter Goldschmidt, Bürgermeister der Gemeinde Schwegenheim
Beisitzer Manfred Scharfenberger, Bürgermeister der VG Römerberg-Dudenhofen

 

 

 

Weitere Fakten des Unternehmensverbundes VFBB | GABIS | DIAG: Factsheet Unternehmensverbund (Pdf)

Aktuelles über den Unternehmensverbund VFBB | GABIS | DIAG erhalten Sie im aktuellen Newsletter: Newsletter Dezember 2014